Im Detail:

Ayurveda Massage

Ayurveda beruht auf den drei Doshas: Vata (Luft und Raum), Pitta (Feuer und Wasser) und Kapha (Wasser und Erde). Sie charakterisieren Regulationssysteme des Körpers. Sind die Doshas im Gleichgewicht, ist der Mensch gesund. Ihr Ungleichgewicht, verursacht durch Klima, Emotionen, Lebensweise, Lebensalter, Ernährung, Veranlagung o.a. führt zu schleichenden Krankheitsprozessen.

 

Ayurveda setzt auf den eigenverantwortlichen Menschen, der weiss, dass Gesundheit ein Zustand ist, für den er selbst aktiv bleiben muss.

 

Behandelt wird mit gesunder Ernährung, Pflanzenheilmitteln, Ganzkörper-Ölmassagen, Wärmedampfbäder, Einläufe, Aderlass, Yoga-Übungen und Meditation.

 

Ayurveda lässt sich übersetzen mit «Wissen vom Leben».

Leben bedeutet im Ayurveda das Zusammenwirken von Körper,

Seele, Geist und Umwelt.

RZ_Logo-Soleil-Gesundheitsatelier-RGB_Ze