Hormone ins Gleichgewicht bringen

Eine Hormon-Dysbalance kann viele Folgen haben.

  • 1 Stunde
  • CHF 140.00 / Stunde
  • Oberstadt

Beschreibung

Fühlst du dich erschöpft, antriebslos, ausgelaugt und den Alltag zu meistern wird täglich zu einer Herausforderung? Hast du das Gefühl, du kannst dich zu nichts Motivieren und alles wird dir schnell zu viel? Leidest du unter PMS oder Menstruationsbeschwerden? Möchtest du schwanger werden und es will einfach nicht klappen? Wurde bei dir PCOS ein polyzystisches Ovar diagnostiziert? Fällt es dir schwer dich zu konzentrieren oder dir Dinge zu merken? Leidest du unter Ein- oder Durchschlafstörungen, unter Schmerzen in Muskeln und Gelenken oder Brustspannen vor und während der Periode? Nimmst du stetig zu obwohl du dein Essverhalten nicht geändert hast? Hast du das Gefühlt du bist im Dauerstress und fühlst dich müde und ausgelaugt? Verstehst du deine Stimmungsschwankungen und deine Gereiztheit selbst nicht – schliesslich hat sich ja nichts Wesentliches in deinem Leben verändert! Das alles muss nicht sein! Hormone sind chem. Botenstoffe im Körper, welche Information übermitteln und zahlreiche Körpervorgänge wie Stoffwechsel, Ernährung, Atmung, Blutdruck, unser Immun- und Nervensystem Sexualfunktionen und Schwangerschaft regulieren. Der weibliche Organismus wird hauptsächlich durch Östrogene und Gestagene (Progesteron) reguliert. In der Pubertät werden vor allem Östrogene gebildet, welche das Mädchen zu einer Frau heranwachsen lässt. In den Eierstöcken und der Gebärmutter regulieren die weiblichen Hormone den monatlichen Zyklus. Geraten die Hormone durcheinander, zählt dies zu den häufigsten Ursachen für einen unerfüllten Kinderwunsch. Gründe dafür gibt es viele, z.B. exzexzessiver Sport, Untergewicht, Hormon-Ungleichgewicht, Nährstoffmangels u.v.m. Weiter ist ein Hormon-Ungleichgewicht auch für das prämenstruelle Syndrom (PMS) und Wechseljahrsbeschwerden verantwortlich, mit folgenden Symptomen:. • Schmerzhafte Periodenblutungen • Brustspannen • Unreine Haut, Pickel • Schlafstörungen • Durchfall bzw. Verstopfung • Gereiztheit • Stimmungsschwankungen, depressive Verstimmungen • Unerfüllter Kinderwunsch • Gewichtszunahme, Verstopfun, Blähungen • Hitzewallungen / Schweissausbrüche u.v.m. Was du jetzt tun kannst: Finde heraus, ob du unter einer Östrogendominanz oder einem Progesteronmangel leidest. Gerne sende ich dir den kostenlosen Fragebogen zu. Oder wie wärs's mit einem 30minütige, kostenlosen Erstgespräch per Telefon/Zoom oder bei uns in der Praxis? Buche ein 30-minütiges, Gespräch unter Hormone ins Gleichgweiwcht bringen.


Kontaktangaben

  • Oberstadt 10, 6204 Sempach, Schweiz

    info@soleil-gesundheitsatelier.ch