Bachblüten-Therapie

Was ist Bachblüten-Therapie?

Die Energie der 38 verschiedenen Bachblüten haben eine regulierende Wirkung bei psychischem Ungleichgewicht. Durch die energetischen Schwingungen werden häufig auch körperliche Beschwerden gelindert. Diese Therapie eignet sich unterstützend bei Genesungsprozessen oder als Einzeltherapie bei körperlicher oder geistiger Unausgeglichenheit.

Die Bachblüten-Behandlung gründet auf dem renommierten Forscher und Bakteriologen Edward Bach. Auf intuitivem Weg entdeckte er, dass spezifische Blüten anhand ihrer energetischen Schwingung eine vitalisierende Wirkung auf Geist und Gemüt des Menschen haben.

 

Bei der Bachblüten-Therapie wird individuell auf die dem Grundsatz «Behandle die Persönlichkeit und nicht die Krankheit». Die 38 Blütenessenzen werden bei spezifischen Gemütsstörungen wie Angst, Entmutigung, Heimweh, Schüchternheit, Reizbarkeit, Verzweiflung, Unentschlossenheit usw. eingesetzt werden. Im Beratungsgespräch geht es darum, in vertrauensvoller und offener Atmosphäre gemeinsam mit Ihnen ‚Ihre‘ Themen zu finden/behandeln und die dazu passende Bachblütenmischung zu definieren.

 

© soleil Gesundheitsatelier

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
RZ_Logo-Soleil-Gesundheitsatelier-RGB_Ze

Manuela Graf